Dr. Joël Binckli

Kontakt

Mail schreiben

Social Media

Xing

Linkedin

»Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.« Antoine de Saint-Exupéry 

"Meine Vision von Beratung ist es, Personen und Organisationen zu einem Wechsel ihrer bekannten Blickrichtung anzuregen und sie dabei zu unterstützen ihre Ziele zu erreichen. Dabei ist mir ein wissenschafts- und kompetenzorientiertes und zugleich passendes methodisches Vorgehen wichtig. Ein wertschätzender, kommunikativer und humorvoller Umgang prägt meinen Stil in Beratung und Training.“

Dr. Joël Binckli hat Soziologie, Psychologie und mittlere/neuere Geschichte in Köln, Bonn, Utrecht und Bologna studiert. In Düsseldorf promovierte er zum Einfluss sachfremder Bewerbermerkmale in Personalauswahlverfahren am Beispiel der physischen Attraktivität. Als Vortragsredner und langjähriger Universitätsdozent, sowie als Lehrbeauftragter an Fachhochschulen z.B. im Studiengang „Digital Transformation Management“ lehrt er interdisziplinär und praxisbezogen zur Soziologie und Psychologie in Organisationen und im Change-Management. Er beschäftigt er sich mit Themen der digitalen Transformation und des demografischen Wandels, sowie deren Auswirkungen in Organisationen und auf Führung.
Als zertifizierter systemischer Trainer ist er Ausbilder im Lead°-Programm der Circle Akademie, das sich direkt an junge Führungskräfte, Projektleiter*innen und Fachexpert*innen richtet. Als systemischer Organisationsberater berät er Organisationen und Führungskräfte in verschiedenen Sektoren mit dem Blick auf den „Faktor Mensch“ im Arbeitsalltag und in Veränderungssituationen.
Dr. Joël Binckli ist Geschäftsführer des Instituts für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS) an der Universität zu Köln. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Organisationsberatung (GSOB).